Unsere aktuellen Events

Hier finden Sie die nächsten Events. Viel Spaß beim Stöbern, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Bühnenveranstaltungen »
<span class="canceled3">Torsten Sträter - Neues Programm!</span><br><span style="color:#ff5b5b;font-weight:bold;">voher 25.11.20</span> 01.12.2021 Torsten Sträter - Neues Programm!
voher 25.11.20

Torsten Sträter - Neues Programm!
voher 25.11.20 01.Dezember 2021

Torsten Sträter - Neues Programm

Nähere Infos folgen im Herbst 2019.

Dschungelbuch – Das Musical 28.12.2021 Dschungelbuch – Das Musical

Dschungelbuch – Das Musical 28.Dezember 2021

„Dschungelbuch – das Musical“
Di., 28. Dezember 2021, 16 Uhr | Congress Union in Celle

Turbulente Dschungel-Action über Freundschaften, die Grenzen überwinden: Im energiegeladenen Musical „Dschungelbuch“ erwacht der Urwald zum Leben. Mogli und seine tierischen Freunde nehmen Klein und Groß mit auf eine abenteuerliche Reise. Eigens komponierte Musicalhits, viel Spannung und Humor sorgen für ein unterhaltsames Live-Erlebnis für die ganze Familie!

Mit großem Herz und viel Temperament setzt das Theater Liberi den zeitlosen Bestseller von Rudyard Kipling über das mutige Findelkind und den Dschungelbuch-Liebling Balu neu in Szene. Ein beeindruckendes Bühnenbild, farbenfrohe Kostüme und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Dschungel Leben ein. Musikalisch wird dem Publikum einiges geboten: eine groovende Affenbande, Shir Khan als König des Rock 'n' Roll und ein funkiges Finale – abgerundet durch rasante Choreografien.

Seit über hundert Jahren fasziniert die Geschichte vom Findelkind Mogli ganze Generationen. In dem Wolfsrudel um Oberhaupt Akela, dem herzensguten Bären Balu und dem weisen Panther Baghira hat Mogli eine neue Familie gefunden, die ihm die Gesetze des Dschungels lehrt. Aufregende und große Abenteuer stehen bevor, denn Mogli trifft nicht nur auf eine wilde Affenbande, sondern auch auf ulkige Geier und die geheimnisvolle Schlange Kaa. Aber der Urwald birgt auch Gefahren: Der Tiger Shir Khan fürchtet seine Stellung als König des Dschungels und will das Menschenkind vertreiben. Mogli beginnt sich zu fragen, wo er eigentlich hingehört. Und als ihm dann noch das Mädchen mit der roten Blume begegnet, steht seine Welt endgültig auf dem Kopf…

Infos und Tickets:
Das Musical dauert zwei Stunden inklusive 20 Minuten Pause und ist geeignet für Zuschauer ab vier Jahren. Die Tickets kosten im Vorverkauf 25,- / 22,- / 18,- / 13,- Euro je nach Kategorie, Kinder bis 14 Jahre erhalten eine Ermäßigung in Höhe von 2,- Euro. Der Preis an der Tageskasse beträgt zuzüglich 2,- Euro.

Die Udo Jürgens Story 22.01.2022 Die Udo Jürgens Story

Die Udo Jürgens Story 22.Januar 2022

Nach dem riesen Erfolg 2020 Die größten Hits und schönsten Geschichten der Musiklegende
erneut auf großer Deutschland-Tour in 2021


Packende Melodien, ein einzigartiger Charakter und ein unsterbliches Lebenswerk: Udo Jürgens begeisterte auf seinen Tourneen Millionen von Fans. Zu Ehren seines 85. Geburtstags 2019 ging erstmals 2019 und 2020 „Die Udo Jürgens Story“ mit Gabriela Benesch und Alex Parker auf große Deutschland-Tour. „Die Udo Jürgens Story“ ist eine wundervolle wie außergewöhnliche Hommage an den Grandseigneur der deutschen Unterhaltungsmusik, wie man sie seit seinem plötzlichen Tod noch nie auf deutschen Bühnen erleben konnte. Tochter Jenny Jürgens schwärmte nach der Premiere: „Ein Muss für alle Udo-Fans!“

Parkstein, 05.06.2020. Die im Jahr 2014 in Wien als beste Theaterschauspielerin des Jahres ausgezeichnete Gabriela Benesch hat zusammen mit Ihrem Lebensgefährten, dem Schweizer Regisseur, Schauspieler und Autor Erich Furrer einen locker-amüsanten, kurzweiligen, informativen und höchst unterhaltsamen Konzertabend zu Ehren und in Gedenken an den großen Udo Jürgens zusammengestellt.

Alex Parker als Sänger und Pianist
Alex Parker singt dabei die Werke des unvergessenen Entertainers, als stünde dieser persönlich auf der Bühne. Der ausgebildete Pianist ist einem breiten Publikum durch seine zahlreichen TV- und Rundfunkauftritte, unter anderem beim Grand Prix der Volksmusik im ZDF, bekannt. Entdeckt wurde der Niedersachse von der niederländischen Showmasterin Linda de Mol bei RTL, in deren Shows er sich erstmals einem Millionenpublikum präsentierte. Parkers Charisma und seine außergewöhnliche Musikalität haben sogar Branchenprofis wie die Musikproduzenten Ralph Siegel und Thomas Stein beeindruckt.
Er gilt nicht grundlos als bekanntester Udo Jürgens-Interpret im gesamten deutschsprachigen Raum. Schon als 13-Jähriger – noch vor dem Stimmbruch – hat Parker nach eigenem Bekunden angefangen, Udo Jürgens‘ Songs nachzusingen und dessen nasal geprägte, einzigartige Klangfarbe seiner Stimme nachzuahmen. Ganz im Stil seines Idols versteht er es auf sympathische Art und Weise, eine einzigartige, hochemotionale Atmosphäre zwischen sich und seinem Publikum zu schaffen: „Mein Ziel ist es, die Chansons von Udo Jürgens weiterleben zu lassen und den Menschen damit eine Freude zu machen, sie vielleicht ein wenig zu trösten“, erklärt Alex Parker. „Denn seine Lieder sind unsterblich!“
Die musikalische Zeitreise beinhaltet alle großen Hits wie „Ich weiß was ich will“, „Mit 66 Jahren“, „Ein ehrenwertes Haus“, „Ich war noch niemals in New York“, „Was ich dir sagen will“, „Immer wieder geht die Sonne auf“, „Griechischer Wein“, „Liebe ohne Leiden“, „Merci Cherie“, „Aber bitte mit Sahne“, „Mein Ziel“ sowie einige Raritäten. Ganz im Stil des Entertainers begleitet er sich selbst am Klavier. Wie nah er dabei am Original ist, bestätigte Udo Jürgens dem damals 19-Jährigen höchstpersönlich.

Gabriela Benesch als Erzählerin und Freundin der Familie Jürgens
Gabriela Benesch führt als Erzählerin durch den Abend. „Die Udo Jürgens Story“ ist die Idee der in Wien geborenen Schauspielerin und das bislang einzige von den Erben autorisierte Udo-Tribute. Regie führt ihr Schweizer Ehemann Erich Furrer. Humorvoll und mit viel Einfühlungsvermögen schildert sie überwiegend im Tagebuchstil Geschichten und Anekdoten aus Udo Jürgens‘ persönlichen Aufzeichnungen. Die Schauspielerin schickt Liebhaber auf eine Zeitreise beginnend in seiner Kindheit bis ins hohe Alter und gewährt dabei tiefe Einblicke in den Werdegang und das Wirken von Udo Jürgens ganz nach dem Motto „Sein Leben, seine Liebe, seine Musik“. Die Passauer Neue Presse würdigt: „Für Momente der Rührung sorgt Gabriela Benesch als sie Zeilen ihrer Freundin Jenny Jürgens an die lieben Udo Fans verliest. Ihre Botschaft: Lasst uns einen großen Mann ehren – in Liebe und Dankbarkeit.“

Rythm of the Dance 25.01.2022 Rythm of the Dance

Rythm of the Dance 25.Januar 2022

Über 7 Millionen Fans weltweit stehen für das 22-jJährige Jubiläum von Rhythm of the Dance

Wie ein Blitz, hat Rhythm of the Dance mit seinen pulsierenden Rhythmen, purer Energie und melodischen irischen Klängen in 50 Ländern rund um den Globus  eingeschlagen und begeisterte über 7 Millionen Fans weltweit! 2018 steppt der globale Erfolg der Show weiter: von China nach Südamerika, vom sonnigen Spanien in das verschneite Sibirien.

Fans auf der ganzen Welt durften bereits über 2000 Jahre Tanz, Musik und Kultur aus vorkeltischen Zeiten bis zu modernen Sounds von heute erleben, alles vereint in einer zweistündigen Show. Flinke Füße, die in einer atemberaubenden Geschwindigkeit, faszinierend synchron über das Parkett tanzen, aufwändige und sensationelle Licht- und Soundeffekte, fantasievolle Kostüme und fantastische Musik kennzeichnen eine der weltweit TOP 3 Irischen Stepptanzshows. 

Neben der unglaublichen Meisterleistung der athletischen Tänzer, die zu den Besten auf ihrem Gebiet gehören, hat Rhythm of the Dance überragende Sänger und Musiker der traditionellen Irischen Musik zu bieten. Diese Kombination aus der Crème de la Crème an Tänzern, Sängern und Musikern verknüpft mit der neusten Technologie ist es, die die Zuschauer auf eine aufregende und energievolle 2-Stunden-Reise durch die Zeiten entführt und für Begeisterung sorgt. 

Mit Blitzgeschwindigkeit absolvieren die begabten Tänzer ganze 25 Kostümwechsel während der Show. Die Live-Band besteht aus Top Klasse Musikern, die eine Bandbreite an teilweise außergewöhnlichen Instrumenten in Perfektion beherrschen, dazu gehören die traditionellen Uileann Pipes (Irischer Dudelsack), der Bodhran (Irische Rahmentrommel), Geigen, Flöten, Ziehharmonikas, Harfe und Banjo.

Beim Tanzen gibt es keine Sprachbarrieren, das ist einer der Gründe, warum Rhythm of the Dance ein internationaler Erfolg war. In China erlebten 50.000 Zuschauer die irische Tanz-Show live und für insgesamt 750 Millionen Zuschauer wurde die Show im Chinesischen National TV übertragen. In Russland wurde die Show mit einem speziellen Preis von dem russischen Kulturminister geehrt, in Polen wurde Rhythm of the Dance der Preis für „The Best Irish Dance Show“ verliehen, vom renommierten IQ Magazine gab es die Nominierung als „Beste Tanzshow“. In den USA spielte die Show für 2 Monate in Dolly Parton’s Themenpark, Dollywood in der Nähe von Tennessee, 2015 ist die Show bei der Schlusszeremonie der Europaspielen in Aserbaidschan aufgetreten, um nur einige der zahlreichen Auftritte und Auszeichnungen zu nennen.

Bereits 7 Millionen Fans wurden von den meisterhaften tänzerischen Leistungen sowie der Mischung aus mystischen Klängen vergangener Zeiten und modernen Pop-Balladen in ihren Bann gezogen. Zu ihrem 20jährigen Jubiläum wünschen sich alle Beteiligten der Show weitere 7 Millionen Menschen rund um den Globus in den kommenden Jahren zu verzaubern. Mit über 200 Konzerten im Jahr begeistert die Show Zuschauer auf allen Kontinenten. Einige Fans behaupten sogar: das ist Entertainment nicht von dieser Welt! Wer weiß, vielleicht bringt Rhythm of the Dance den irischen Stepptanz ja auch irgendwann auf den Mond oder auf den Mars.

Kurzprofil Catering Impressionen

Ticketshop
Jetzt bestellen

Ticketshop
der Celleschen Zeitung

Unsere Öffnungzeiten
Mo - Fr 09:00 - 17:30 Uhr
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen geschlossen.

Bahnhofsstraße 1, 29221 Celle
Telefon: 05141/990-150

Karten können auch an allen anderen bekannten Vorverkaufsstellen, sowie online über Eventim & Reservix erworben werden.

Nachhaltigkeit

Neue Tagungsformate

Nutzen Sie das Potenzial interaktiver Tagungsformate für Ihr individuelles Veranstaltungsziel!

Barcamp, World Café, Pecha Kucha, Open Space, Fish Bowl oder Speed Geeking – so nennen sich die Veranstaltungsformate der Zukunft. Durch mehr Flexibilität, Interaktivität und hybride Formate setzen sich die Teilnehmer aktiv mit dem Thema auseinander. So können in der partizipativen Kommunikation gemeinsam kreative Ansätze und Lösungen effektiv und effizient erarbeitet werden.

So können ganz neue Wege und Energien entdeckt werden, die ein klassischer Vortrag nicht zu erwecken vermag.
Gerne unterstützen wir Sie dabei, Ihren speziellen Wünschen und Anforderungen mit dem richtigen Format den passenden Raum zu geben.

Im Folgenden können Sie Informationen über einige der interaktiven Tagungsformate finden:

Barcamp

Das Barcamp wird auch als „Un-Konferenz“ bezeichnet, da es eine spontan organisierte Agenda hat, deren Inhalte und Abläufe zu Beginn der Tagung von den Teilnehmern erarbeitet und gestaltet wird. Es gibt offene Workshops und Diskussionsrunden, die von den Teilnehmern organisiert und bestimmt werden.

Optimal bei:

  • konkrete Fragestellung
  • Inhaltlichem Austausch und Diskussionen
  • Konkreter Ergebniserzielung
World Café

In kleinen Runden von circa 4-6 Personen werden Fragen diskutiert, die für die Teilnehmenden bedeutend und interessant sind. Dabei werden mehrmals die Tische und Gruppen geteilt. So sollen in unterschiedlichsten Gruppenkonstellationen und zu unterschiedlichen Topics Menschen miteinander ins Gespräch kommen. Die Ergebnisse werden am Ende von den Teilnehmern präsentiert.

Optimal bei:

  • Entwickeln von Handlungsplänen und Strategien innerhalb kurzer Zeit
  • Auswertung von Projekten und passenden Optimierungsideen
  • Networking durch interaktive Diskussion
  • Feedback und Resonanz
Pecha Kucha

Hierbei handelt es sich um eine spezielle Vortragstechnik:
Es werden thematisch passende Bilder gezeigt (max. 20 Stück). Jedes Bild wird jeweils 20 Sekunden eingeblendet und nach dieser Zeit wird automatisch zum nächsten Bild gewechselt. Sind alle Bilder durchgelaufen, ist der Vortrag zu Ende und der darauffolgende Redner trägt auf gleiche Weise vor. Auf Text wird bestmöglich verzichtet und wenn nur spärlich eingesetzt.

Durch diese Technik wird der Redner dazu angehalten seinen Vortrag präzise und treffend zu präsentieren. Langatmigkeit und damit einhergehende Ermüdung der Teilnehmer wird hierbei vorgebeugt.

Optimal bei:

  • prägnantes Zusammenfassen von Informationen mit visueller Untermalung
  • Fokus auf das Essentielle
  • Ausgezeichnete Voraussetzung für ein interessantes Networking
  • Grundlage zum Aufbau und der Pflege von Kontakten
  • Präsentation von neuen Konzeptionen, Strategien, Plänen und Ideen
Open Space

Ziel des Open Space ist es innerhalb einer beschaulichen Zeitspanne in großen Gruppen spezielle Themen und Fragen zu bearbeiten und handlungsorientierte Ergebnisse zu erzielen. Zu Beginn wird die Tagesordnung direkt von den Teilnehmern selber festgelegt. Dabei kann jeder Themen und Fragestellungen einbringen, welche schriftlich fixiert und an einer Tafel gesammelt werden. Jeder Teilnehmer kann sich aussuchen, welchem Thema er sich zuwenden möchte. In einem vorgegebenen Zeitrahmen erarbeiten die Arbeitsgruppen ihr Thema. Die essenziellen Ergebnisse werden im Anschluss von den Gruppen präsentiert.

Optimal bei:

  • komplexeren Themen und Fragen
  • neuen Projekten bei denen eine Ideensammlung sinnvoll ist
  • hohes Kreativitätspotenzial, auch für Lösungsansätze
Fish Bowl

Hier ist die kreisförmige Sitzordnung, die an ein Goldfischglas erinnert, der Namensgeber: in der Mitte sitzt eine kleinere Diskussionsrunde und die restlichen Teilnehmer sitzen in größeren Kreisen drum herum. Der innere Kreis diskutiert über ein vorgegebenes Thema, sammelt & verwirft Argumente. Teilnehmer aus den äußeren Kreisen, die an der Diskussion teilnehmen möchten, gibt es zwei Möglichkeiten:

1. In der Diskussionsrunde existiert ein „Gast“-Stuhl, der bei Redebedarf verwendet werden darf

2. Anwärter lösen aktuelle Diskussionsmitglieder an indem sie sich hinter deren Stuhl stellen. Der Abgelöste darf seinen Gedanken noch zu Ende fassen.

So können alle zu Wort kommen. Die Begleitung durch einen Moderator ist hier sinnvoll.

Optimal bei:

  • Streitthemen und Austausch von Pro & Contra
  • Findung und Diskussion von verschiedenen Alternativen
  • Teambuilding und Wissensaustausch
  • Podiumsdiskussionen
Speed Geeking

Hierbei handelt es sich um eine Methode von zeitlich begrenzten Kurzvorträgen. Die Redner haben 4 Minuten Zeit, um ihr Thema zu präsentieren plus eine Minute für Fragen. Kleine Gruppen von 6-8 Personen gehen von Vortrag zu Vortrag bis jede Gruppe jede Präsentation gehört hat. Durch die 5-Minuten-Regel bleiben die Vorträge kurz und prägnant und für die Teilnehmer leicht und effizient aufnehmbar.

Optimal bei:

  • einer große Menge an Informationen, die vermittelt und verarbeitet werden muss
  • Transport von Expertenwissen
  • Persönlicher Kontakt zwischen Vortragendem und Zuhörer
  • Kernaussagen vieler Themen in kurzer Zeit anbringen
Walt Disney Strategie

Durch eine Art Rollenspiel wird bei der Walt Disney Strategie auf kreative Weise eine Problemstellung aus unterschiedlichen Blickwinkeln eruiert und diskutiert.
Folgende vier Rollen werden von einer oder mehreren Personen eingenommen:

  • Träumer (Visionär, kreativer Kopf, Ideen)
  • Realist (Macher, Wirklichkeitsmensch)
  • Kritiker (Qualitäts-Manager, hinterfragt)
  • Neutraler (Beobachter, Berater, Moderator)

In diesen Rollen diskutieren die Teilnehmer bis ein gemeinsamer Standpunkt erreicht ist. Danach werden die Rollen neu verteilt und erneut diskutiert. So können verschiedene Entwicklungsstände erarbeitet werden. Diese Methode ist sogar für eine Einzelperson anwendbar und erfordert zur Umsetzung wenige Mittel.

Optimal bei:

  • Konkretisieren von Zielen und Plänen sowie deren realistische Umsetzbarkeit
  • Beleuchtung aus unterschiedlichen Perspektiven
  • Ideenfindung, ganzheitliche Betrachtung
  • Weiterentwicklung von Visionen und Lösung von Problemen
Breakout Session

Breakout Sitzungen können prima mit dem klassischen Vortrag verbunden werden. So werden im Laufe der Veranstaltung die Teilnehmer in Gruppen aufgeteilt, um in verschiedene Einzelaspekte, die das zentrale Thema betreffen, tiefer einzusteigen. Es kann sinnvoll sein, die Gruppen in verschiedene Wissensstufen einzuteilen (Anfänger, Mittelstufe und Fortgeschrittene), um alle Teilnehmer treffend abzuholen. Die Breakout Session sollte zwischen 30 und 60 Minuten dauern, um das Interesse der Teilnehmer nicht überzustrapazieren.

Optimal bei:

  • Besprechung von speziellen Fällen und einzelnen Zielen
  • Diskussion von verschiedenen Lösungswegen für ein Ziel
  • Austausch von Ideen, Wissen und Erfahrungswerten
  • Entwicklung von Produkten
  • Forschung
  • Vernetzung