Wichtiger Hinweis:

Aufgrund eines kurzfristigen Defektes eines unserer Hubpodien im Großen Saal, möchten wir Sie für bevorstehenden Bühnenveranstaltungen bis Februar 2020 über folgenden Stand der Dinge informieren.

Die Reihen 7-16 sind auf identischer Höhe mit der Bühne. Sichtbehinderungen in diesen Reihen können daher leider nicht verhindert werden.

Unsere aktuellen Events

Hier finden Sie die nächsten Events. Viel Spaß beim Stöbern, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Bühnenveranstaltungen »
Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 29.11.2019 Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle

Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 29.November 2019

Krimidinner - "Der Spuk von Darkwood Castle"

Willkommen zur Versteigerung!

Schloss Darkwood, der Stammsitz der Familie Ashtonburry, soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren. Da taucht das Gerücht über einen verborgenen Schatz auf ...                

  • ·

Der vierte Teil der Ashtonburry-Chronik.

Schloss Darkwood soll veräußert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren.

Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll!

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen

Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat.

Eintritt: 79,-€ incl. 4-Gänge Menü

Celler Kammerorchester - Benefizkonzert 01.12.2019 Celler Kammerorchester - Benefizkonzert

Celler Kammerorchester - Benefizkonzert 01.Dezember 2019

25. Benefizkonzert

für

"Celler Bürger in Not"

mit Werken von:

Chr. W. Gluck, W. A. Mozart und  J. Haydn

25. Hornkonzert C-Dur

Solohornist der Radiophilharmonie Hannover des NDR:  Johannes Theodor Wiemes

In der Konzertpause Weihnachtsbasar des Gymnasiums Ernestinum, des Immanuel-Kant-Gymnasiums und der Freiwilligenagentur Kellu

Leitung Annegret Dorn

Schirmherr: Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge

Eintritt: 11,-€/ 14,-€/ 17,-€/ 20,-€ , zusätzliche Spenden willkommen.

Mindestens 50% des Eintrittsgeldes, alle Einnahmen aus dem Basar und eventuelle zusaätzliche Spenden gehen ohne Abzug  an  "Celler Bürger in Not"

 

 

Jan & Henry - Die Bühnenshow 05.12.2019 Jan & Henry - Die Bühnenshow

Jan & Henry - Die Bühnenshow 05.Dezember 2019

Jan & Henry- die große Bühnenshow

Die aus dem KIKA bekannten, neugierien und etwas tollpatschigen Brüder „Jan & Henry“ lösen auf der Bühne ein spannendes Rätsel. Ein großes Abenteuer für die Kleinen.

Ständig auf der Suche nach neuen Geräuschen landen die beiden Superdetektive im Mietshaus Nummer 5 in der Schumacherstraße. Dort treffen Sie das Mädchen Lilli und die anderen Mieter. Der neue Hauswart macht den Bewohnern das Leben schwer. Doch über dem Haus liegt ein spannendes Geheimnis, das es zu lösen gilt. Erlebe das Lichtermeer Ensemble bestehend aus Menschen und Puppen in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik.

Nach der Vorstellung kannst Du Jan & Henry ganz nahe kommen und im Foyer Autogramme und Fotos von den Erdmännchen und den anderen Darstellern erhalten.

Puppenvater Martin Reinl (Puppenstars/RTL, Woozle Goozle/SuperRTL, Zimmer frei/WDR) brennt mit Leidenschaft für seine Werke. Zahlreiche Preise sind der Dank für soviel Kreativität u.a. Kindermedienpreise Goldener Spatz, Der weiße Elefant oder Emil sowie mehrere Grimme-Preis Nominierungen.

Empfohlen ohne Altersbeschränkung. Dauer ca. 80 min. zzgl. Pause.

Kinder bis 14 Jahren zahlen den ermäßigten Preis (keine Schoßplätze)

Ringmasters - It 13.12.2019 Ringmasters - It's Christmas Time

Ringmasters - It's Christmas Time 13.Dezember 2019

Ringmasters It’s Christmas Time

Ihr Gesang ist so geschmeidig und harmonisch, dass man vor Staunen kaum von ihnen lassen kann. Hinzu kommt ein Lausbubencharme, der jedes Herz zum Schmelzen bringt: Ringmasters sind vier ausgesprochen virtuose Sänger aus Schweden. Die Barbershop-Weltmeister von 2012 begeistern durch einen harmonischen Gesamtklang, der seinesgleichen sucht.

Ihr Weihnachtsprogramm „It‘s Christmas Time“ ist eine bunte Mischung aus bekannten englisch-amerikanischen Klassikern wie „Jingle Bells“, „Santa Claus Is Coming to Town“ oder „Hark The Herald Angels Sing“ und traditionell schwedischer Weihnachtsmusik, darunter z.B. „Jul, Jul, Strålande Jul“ oder „Veni, Veni Emmanuel“. Auch Songs berühmter Disneyfilme sowie Barbershop- und Broadway-Klassiker sind Bestandteil dieser Show.

2012 gewannen Ringmasters als erste nicht-amerikanische Gruppe in der über 50-jährigen Geschichte des Wettbewerbs die Barbershop-Weltmeisterschaften in den USA, ein Erfolg, den ihnen niemand mehr nehmen kann.

 

Kurzprofil Catering Impressionen

Ticketshop
Jetzt bestellen

Ticketshop

Unsere Öffnungzeiten
Mo - Fr 12:00 - 15:00 Uhr

Telefon: +49 (5141) 919 460
Kartenreservierungswünsche außerhalb der Öffnungszeiten unter:
E-Mail: ticket-shop@congress-union-celle.de

Nachhaltigkeit

Veranstaltungen Konzerte, Tagungen, Hochzeiten - Bei uns ist immer was los

Wichtiger Hinweis:

Aufgrund eines kurzfristigen Defektes eines unserer Hubpodien im Großen Saal, möchten wir Sie für bevorstehenden Bühnenveranstaltungen bis Februar 2020 über folgenden Stand der Dinge informieren.

Die Reihen 7-16 sind auf identischer Höhe mit der Bühne. Sichtbehinderungen in diesen Reihen können daher leider nicht verhindert werden.

Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 29.11.2019 Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 19.00 Uhr 79,-€ incl. 4-Gänge-Menü

Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 29.11.2019

Krimidinner - "Der Spuk von Darkwood Castle"

Willkommen zur Versteigerung!

Schloss Darkwood, der Stammsitz der Familie Ashtonburry, soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren. Da taucht das Gerücht über einen verborgenen Schatz auf ...                

  • ·

Der vierte Teil der Ashtonburry-Chronik.

Schloss Darkwood soll veräußert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren.

Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll!

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen

Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat.

Eintritt: 79,-€ incl. 4-Gänge Menü

Celler Kammerorchester - Benefizkonzert 01.12.2019 Celler Kammerorchester - Benefizkonzert 19.30 Uhr ab 11,- €

Celler Kammerorchester - Benefizkonzert 01.12.2019

25. Benefizkonzert

für

"Celler Bürger in Not"

mit Werken von:

Chr. W. Gluck, W. A. Mozart und  J. Haydn

25. Hornkonzert C-Dur

Solohornist der Radiophilharmonie Hannover des NDR:  Johannes Theodor Wiemes

In der Konzertpause Weihnachtsbasar des Gymnasiums Ernestinum, des Immanuel-Kant-Gymnasiums und der Freiwilligenagentur Kellu

Leitung Annegret Dorn

Schirmherr: Oberbürgermeister Dr. Jörg Nigge

Eintritt: 11,-€/ 14,-€/ 17,-€/ 20,-€ , zusätzliche Spenden willkommen.

Mindestens 50% des Eintrittsgeldes, alle Einnahmen aus dem Basar und eventuelle zusaätzliche Spenden gehen ohne Abzug  an  "Celler Bürger in Not"

 

 

Jan & Henry - Die Bühnenshow 05.12.2019 Jan & Henry - Die Bühnenshow 16.00 Uhr ab 21,- €

Jan & Henry - Die Bühnenshow 05.12.2019

Jan & Henry- die große Bühnenshow

Die aus dem KIKA bekannten, neugierien und etwas tollpatschigen Brüder „Jan & Henry“ lösen auf der Bühne ein spannendes Rätsel. Ein großes Abenteuer für die Kleinen.

Ständig auf der Suche nach neuen Geräuschen landen die beiden Superdetektive im Mietshaus Nummer 5 in der Schumacherstraße. Dort treffen Sie das Mädchen Lilli und die anderen Mieter. Der neue Hauswart macht den Bewohnern das Leben schwer. Doch über dem Haus liegt ein spannendes Geheimnis, das es zu lösen gilt. Erlebe das Lichtermeer Ensemble bestehend aus Menschen und Puppen in einer lustigen und spannenden Geschichte mit viel Musik.

Nach der Vorstellung kannst Du Jan & Henry ganz nahe kommen und im Foyer Autogramme und Fotos von den Erdmännchen und den anderen Darstellern erhalten.

Puppenvater Martin Reinl (Puppenstars/RTL, Woozle Goozle/SuperRTL, Zimmer frei/WDR) brennt mit Leidenschaft für seine Werke. Zahlreiche Preise sind der Dank für soviel Kreativität u.a. Kindermedienpreise Goldener Spatz, Der weiße Elefant oder Emil sowie mehrere Grimme-Preis Nominierungen.

Empfohlen ohne Altersbeschränkung. Dauer ca. 80 min. zzgl. Pause.

Kinder bis 14 Jahren zahlen den ermäßigten Preis (keine Schoßplätze)

Ringmasters - It 13.12.2019 Ringmasters - It's Christmas Time 20.00 Uhr ab 26,90 €

Ringmasters - It's Christmas Time 13.12.2019

Ringmasters It’s Christmas Time

Ihr Gesang ist so geschmeidig und harmonisch, dass man vor Staunen kaum von ihnen lassen kann. Hinzu kommt ein Lausbubencharme, der jedes Herz zum Schmelzen bringt: Ringmasters sind vier ausgesprochen virtuose Sänger aus Schweden. Die Barbershop-Weltmeister von 2012 begeistern durch einen harmonischen Gesamtklang, der seinesgleichen sucht.

Ihr Weihnachtsprogramm „It‘s Christmas Time“ ist eine bunte Mischung aus bekannten englisch-amerikanischen Klassikern wie „Jingle Bells“, „Santa Claus Is Coming to Town“ oder „Hark The Herald Angels Sing“ und traditionell schwedischer Weihnachtsmusik, darunter z.B. „Jul, Jul, Strålande Jul“ oder „Veni, Veni Emmanuel“. Auch Songs berühmter Disneyfilme sowie Barbershop- und Broadway-Klassiker sind Bestandteil dieser Show.

2012 gewannen Ringmasters als erste nicht-amerikanische Gruppe in der über 50-jährigen Geschichte des Wettbewerbs die Barbershop-Weltmeisterschaften in den USA, ein Erfolg, den ihnen niemand mehr nehmen kann.

 

Weihnachtsbuffet 2019 25.12.2019 Weihnachtsbuffet 2019 ab 11.30 Uhr 55,- €

Weihnachtsbuffet 2019 25.12.2019

 

Lassen Sie sich und Ihre Familie am 1. Weihnachtsfeiertag von unserem Küchenteam kulinarisch mit kalten und warmen Vor- und Hauptspeisen sowie einer vielfältigen Auswahl an Desserts verwöhnen.

55,-€ pro Person, Kinder bis 5 Jahren kostenfrei, 6-14-jährige zahlen 50%

Wir freuen uns auf Ihre Reservierung unter 05141/9193

 

 

Silvesterball 2019/2020 31.12.2019 Silvesterball 2019/2020 20.00 Uhr 95,- €

Silvesterball 2019/2020 31.12.2019

Aperitif, festliches Silvesterbuffet, großes Dessertbuffet mit Schokoladenbrunnen

Live Musik: Party Sinfonie Orchestra,

Tombola, große Tanzfläche, Countdown ins Neue Jahr, Mitternachtsimbiss,

Einlass: 19.00 Uhr

Beim Kauf von 10 Karten ist die 10. Karte, sowie eine Flasche Sekt 0,75l gratis!

Kinder bis 12 Jahren: 50% Ermäßigung

Pinocchio - das Musical 04.01.2020 Pinocchio - das Musical 15.00 Uhr ab 19,- €

Pinocchio - das Musical 04.01.2020

Pinocchio – das Musical

Die Geschichte der berühmtesten Holzpuppe der Welt kommt nun als packendes Live-Erlebnis mit viel italienischem Temperament auf die Bühne! Das für seine fantasievollen Familienshows bekannte Theater Liberi setzt den Klassiker von Carlo Collodi neu in Szene. Rasante Musik und bestens ausgebildete Musicaldarsteller hauchen dem Pinocchio-Musical dabei stimmgewaltig Leben ein.

Unerwartete Wendungen und mitreißende Hits garantieren bewegendes Live-Erlebnis

Unerwartete Wendungen, mitreißende Musik und witzige Dialoge sorgen vom ersten Moment an für großartige Unterhaltung. Ein wandelbares Bühnenbild wechselt mit raffinierten Lichteffekten zwischen zwei Welten: Gut und Böse, Fleiß und Faulheit, Wahrheit und Lüge, Freunde und Feinde. Und auch die einfallsreichen Kostüme unterstreichen dieses Bild: Die Grille und die Blaue Fee als gewissenhafte Begleiter gegen Fuchs und Kater als hinterlistige Gauner!

Eine Reise voller Gefahren und Abenteuer mit Happy End

Vielen trügerischen Verlockungen muss der aufgeweckte Pinocchio bei seinem Versuch, ein echter Junge zu werden, widerstehen. Doch die kleine Wunderpuppe will Großes erleben, alles wissen! Er ist begeistert von den großartigen Dingen, die das Leben ihm zu bieten hat. Blauäugig und voller Tatendrang zieht es ihn hinaus in die Welt. Auf seinem Weg macht er mit allerlei zwielichtigen Gestalten Bekanntschaft. Es beginnt eine fantastische Reise voller Gefahren und Abenteuer...

 Eintritt: 24,-€/ 22,-€/ 19,-€  Kinder 0-14 Jahre jeweils 2,-€ Nachlass

Die Nacht der 5 Tenöre - Tournee 2019/2020 10.01.2020 Die Nacht der 5 Tenöre - Tournee 2019/2020 20.00 Uhr ab 38,90 €

Die Nacht der 5 Tenöre - Tournee 2019/2020 10.01.2020

„Die Nacht der 5 Tenöre“ hat bereits zehntausende Zuschauer in ganz Europa begeistert. Gesangskultur in Vollendung mit 5 einzigartigen Star-Tenören und den schönsten und ergreifendsten Werken aus der faszinierenden Welt der Oper bietet dieses unvergleichliche Klassik-Highlight!

Die Zuschauer erwartet ein Opernabend voller Gefühl, Leidenschaft, Romantik und Dramatik. Die fünf Tenöre Orfeo Zanetti, Luigi Frattola, Vincenzo Sanso, Christiano Olivieri und Stoyan Daskalov genießen Ruhm und Ehre aus aller Welt und gastierten bereits in den größten Konzerthäusern der Welt u.a. an den renommierten Opernhäuser Italiens wie der Mailänder Scala und der Arena di Verona.

Alle fünf Solisten genossen eine klassische Ausbildung an angesehenen Musikhochschulen und erhielten Auszeichnungen für ihre begnadeten Gesangsstimmen. Unterstützung erhalten sie von einer euphonischen weiblichen Stimme – die weltweit gefragte Sopranistin Andrea Hörkens führt moderierend durch die Galaveranstaltung.

Eintritt: 55,90€/ 49,90€/ 44,90€/ 38,90€

Die Nacht der Musicals 13.01.2020 Die Nacht der Musicals 20.00 Uhr ab 7.6. im Vorverkauf

Die Nacht der Musicals 13.01.2020

 Die Nacht der Musicals           Das Original!

Tanz der Vampire, Mamma Mia, Der König der Löwen,

The Greatest Showman, Das Phantom der Oper, Cats, Rocky uvm.

- Ab Dezember 2019 auf großer Tournee -

Nach erfolgreichen Tourneen und vielen ausverkauften Hallen kommt Die Nacht der Musicals ab Dezember 2019 wieder nach Deutschland, Österreich und in die Schweiz. Mit einem immer neuen und abwechslungsreichen Programm,

begeistert die erfolgreichste Musicalgala aller Zeiten bereits weit über 2 Millionen Besucher.

Das Programm lässt keine Wünsche offen. In einer über zweistündigen Show gelingt es den Darstellern eine bunte Mischung bekannter Musicals Hits aus

 Tanz der Vampire", Rocky", Das Phantom der Oper", Mamma Mia", Cats" und

vielen weiteren Musicals darzubieten und für einen Abend voller Gänsehautmomente im Zuschauerraum zu sorgen.

Die jährlich wachsenden Zuschauerzahlen bringen Die Nacht der Musicals dazu, immer neue Musicals ins Programm aufzunehmen. So konnte im Vorjahr z.B. mit

 Grease" begeistert werden. In diesem Jahr folgen die besten Szenen aus dem Broadway Verkaufsrenner „The Greatest Showman", unter anderem mit dem Hit This is me". Lebe deine Träume ist das Motto des Jungen P.T. Barnum, der

mit dem Song  Million Dreams" dem Publikum seinen Traum, die Zirkuswelt vorstellt. Er verwirklicht sich diesen und wird damit zum Pionier der Manege.

Eine spannende Geschichte zum Staunen und mitfiebern, in der weder Liebe noch Dramatik ausbleiben.

Natürlich dürfen bei Die Nacht der Musicals auch die beliebtesten Hits aus dem Disney-Musical "Der König der Löwen" oder

 Frozen" nicht fehlen. Dabei verschmelzen die modernen Lieder zu einer untrennbaren Einheit mit den zeitlosen Klassikern.

Die herausragenden Darsteller verbreiten durch ihre Stimmgewalt und das schauspielerische Talent jede Menge Emotionen und garantieren einen

unvergesslichen Abend für Jung und Alt. Abgerundet wird Die Nacht der Musicals durch animierte Choreografien, aufwändige und farbenfrohe Kostüme, sowie ein perfekt auf die Show abgestimmtes Licht- und Soundkonzept.

Einlass: 19.00 Uhr

Der Nussknacker - Russisches klassisches Staatsballett 15.01.2020 Der Nussknacker - Russisches klassisches Staatsballett 19.00 Uhr ab 32,- €

Der Nussknacker - Russisches klassisches Staatsballett 15.01.2020

Russisches klassisches Staatsballett

Seit Jahren ist das „Russische Klassische Staatsballett “ unter der Leitung von Konstantin Ivanov, der bekanntesten Ballett-Künstler Russlands, ehemalige, führender Solist des Bolschoi-Theaters Moskau, erfolgreich in den deutschen Städten unterwegs und hat sich bereits die Liebe und Zuneigung des anspruchsvollen Publikums gewonnen. Wie jedes Jahr sind seine Auftritte nicht nur in den Großmetropolen des Landes geplant, sondern auch in den kleineren Städten – damit auch deren Bewohner die Ballettkunst auf dem höchsten Niveau genießen können.

Im besten Sinne konservativen Grundhaltung zum klassischen Ballett ist die Aufführungen modern – dank dem innovativen Bühnenbild und den perfekt entworfenen Kostümen. Meisterhaft werden die Sprache des klassischen Tanzes mit seiner Geschmeidigkeit und die Ausdrucksformen des modernen Tanzes zusammengeführt. Auf diese Weise zeigt Konstantin Ivanov, wie die traditionelle und über viele Jahre bewährte Kunst auch für den modernen Zuschauer erfrischend und spannend sein kann. 

Eintritt: 56,-€/ 49,-€/ 39,-€/ 32,-€

Einlass: 19.00 Uhr

https://www.eventim.de/tickets.html?affiliate=GMD&doc=artistPages%2Ftickets&fun=artist&action=tickets&key=643603%2411991608&xtmc=Der_Nussknacker_-_Russisches_Klassisches_Staatsballett_CELLE&xtnp=1&xtcr=1

 

Krimidinner - Hochzeit in Schwarz 17.01.2020 Krimidinner - Hochzeit in Schwarz 19.00 Uhr 85,-€ incl. 4-Gäng- Menü

Krimidinner - Hochzeit in Schwarz 17.01.2020

Krimidinner - "Hochzeit in Schwarz"

Willkommen zur Hochzeit!

Zur Hochzeitsfeier von Cora, der Tochter  des verstorbenen Lord Ashtonburry, finden sich Verwandte und Anverwandte auf dem Stammsitz der Familie ein.

Kurz nach dem Tod ihres Vaters Lord Ashtonburry feiert Cora Tilling ihre lang ersehnte Hochzeit. Einige Familienangehörige sind darüber gar nicht begeistert. Sie setzen alles daran, dem jungen Glück jede Menge Steine in den Weg zu legen. Und so trüben üble Verdächtigungen die Feier.

Wie kam der Bräutigam, der sonst all sein Geld verspielt, so überraschend zu Reichtum? Welches Geheimnis verbirgt die mittellose Braut?

Und warum lässt der sonst so zuverlässige Pfarrer so lange auf sich warten?

Wer beim "Leichenschmaus" schon als Erbschleicher anwesend war, wird seine helle Freude haben, die Familienmitglieder zur "Hochzeit in Schwarz" wiederzusehen. Und keine Sorge, bei einer Hochzeit kann ja schließlich niemandem etwas zustoßen. Oder vielleicht doch?so überraschend zu Reichtum? Welches Geheimnis verbirgt die mittellose Braut?

maxxy Wintervarieté - Zauber der Vielfalt 18.01.2020 maxxy Wintervarieté - Zauber der Vielfalt 20.00 Uhr ab 28,- €

maxxy Wintervarieté - Zauber der Vielfalt 18.01.2020

Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich entspannt zurück, machen Sie große Augen, öffnen Sie den Mund. Jetzt biegen Sie sich vor Lachen und spenden stürmischen Applaus. Wenn Sie all das getan haben, wissen Sie ungefähr, welche Wirkung das maxxy-Wintervarieté auf Sie haben wird. Verantwortlich für diese Effekte sind sieben Showelemente, die zusammen dem Begriff Varieté, also bunte Vielfalt, alle Ehre machen. Für einen humorvollen Rahmen sorgt der Moderator Jan Mattheis. Der Hannoveraner führt durch die Vorstellung – quasi immer dem Nabel nach. Denn Mattheis ist Bauchredner, und sein Ziel ist, dass sein Publikum sich vor Lachen den Bauch hält.

VORHANG AUF, KLAPPE AUCH
Maxim Kriger hingegen hat es auf Ihre Kinnlade abgesehen. Die könnte nämlich runterklappen, wenn der junge Russe Rola-Rola Artistik auf die Bühne bringt und auf wackeligen Türmen balanciert.

Wenn Gabor Vosteen an der Reihe ist, können Sie den Mund gleich auflassen. Allerdings könnte es dann passieren, dass Ihnen der musikalische Spaßmacher eine seiner Flöten reinsteckt. Denn der Mann, der nach eigener Aussage im Alter von fünf Jahren von einer mutierten Blockflöte gebissen wurde, interagiert gerne mit dem Publikum.

Interaktionen gibt es auch zwischen Anna Shvedkova und Saleh Prinz Yazdani. Die beiden Akrobaten zeigen sowohl einzeln als auch gemeinsam, was ihre Körper können. Yazdani stellt die Welt mit seinem Handstand auf den Kopf, und Shvedkova übersetzt Gefühle in Bewegungen, die durch und durch unter die Haut gehen.

MENSCH ODER MASCHINE
Für die beiden Artistinnen Sina und Vienna scheint die Schwerkraft nicht zu existieren. Die beiden jungen Frauen beweisen das als Duo Sienna in ihrer sinnlichen Show an der Pole-Stange und am Luftring. Und wenn Sie denken, Sie hätten schon alles gesehen, betritt P. Fly alias Paul Bulenzi die Bühne. Der Tänzer aus Uganda mit Wohnsitz in Frankreich lässt das Publikum beim Robot-Dance daran zweifeln, ob er wirklich ein Mensch ist, oder nicht doch eher eine Maschine. Abschließend noch eine Warnung: Diese Show könnte ein Ziehen in der Kiefer- und Lachmuskulatur zur Folge haben, anhaltend glänzende Augen sind auch Wochen danach nicht ausgeschlossen.

Diese Veranstaltung ist nur für maxxy oder Giro exclusiv-Kunden der Sparkasse.

Karten sind erhältlich über:
www.maxxy.de
maxxy App
maxxy Hotline 05141-913913 und


gegen Vorlage der maxxy Karte bei den Vorverkaufsstellen:
CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, 29221 Celle
Congress Union, Thaerplatz 1, 29221 Celle
Cellesche Zeitung, Bahnhofstraße 1-3, 29221 Celle
Tourist-Information Celle, Am Markt 14, 29221 Celle

Die Veranstaltung ist in der Congress Union Celle.

maxxy Wintervarieté - Zauber der Vielfalt 18.01.2020 maxxy Wintervarieté - Zauber der Vielfalt 15.00 Uhr ab 28,- €

maxxy Wintervarieté - Zauber der Vielfalt 18.01.2020

Nehmen Sie Platz, lehnen Sie sich entspannt zurück, machen Sie große Augen, öffnen Sie den Mund. Jetzt biegen Sie sich vor Lachen und spenden stürmischen Applaus. Wenn Sie all das getan haben, wissen Sie ungefähr, welche Wirkung das maxxy-Wintervarieté auf Sie haben wird. Verantwortlich für diese Effekte sind sieben Showelemente, die zusammen dem Begriff Varieté, also bunte Vielfalt, alle Ehre machen. Für einen humorvollen Rahmen sorgt der Moderator Jan Mattheis. Der Hannoveraner führt durch die Vorstellung – quasi immer dem Nabel nach. Denn Mattheis ist Bauchredner, und sein Ziel ist, dass sein Publikum sich vor Lachen den Bauch hält.

VORHANG AUF, KLAPPE AUCH
Maxim Kriger hingegen hat es auf Ihre Kinnlade abgesehen. Die könnte nämlich runterklappen, wenn der junge Russe Rola-Rola Artistik auf die Bühne bringt und auf wackeligen Türmen balanciert.

Wenn Gabor Vosteen an der Reihe ist, können Sie den Mund gleich auflassen. Allerdings könnte es dann passieren, dass Ihnen der musikalische Spaßmacher eine seiner Flöten reinsteckt. Denn der Mann, der nach eigener Aussage im Alter von fünf Jahren von einer mutierten Blockflöte gebissen wurde, interagiert gerne mit dem Publikum.

Interaktionen gibt es auch zwischen Anna Shvedkova und Saleh Prinz Yazdani. Die beiden Akrobaten zeigen sowohl einzeln als auch gemeinsam, was ihre Körper können. Yazdani stellt die Welt mit seinem Handstand auf den Kopf, und Shvedkova übersetzt Gefühle in Bewegungen, die durch und durch unter die Haut gehen.

MENSCH ODER MASCHINE
Für die beiden Artistinnen Sina und Vienna scheint die Schwerkraft nicht zu existieren. Die beiden jungen Frauen beweisen das als Duo Sienna in ihrer sinnlichen Show an der Pole-Stange und am Luftring. Und wenn Sie denken, Sie hätten schon alles gesehen, betritt P. Fly alias Paul Bulenzi die Bühne. Der Tänzer aus Uganda mit Wohnsitz in Frankreich lässt das Publikum beim Robot-Dance daran zweifeln, ob er wirklich ein Mensch ist, oder nicht doch eher eine Maschine. Abschließend noch eine Warnung: Diese Show könnte ein Ziehen in der Kiefer- und Lachmuskulatur zur Folge haben, anhaltend glänzende Augen sind auch Wochen danach nicht ausgeschlossen.

Diese Veranstaltung ist nur für maxxy oder Giro exclusiv-Kunden der Sparkasse.

Karten sind erhältlich über:
www.maxxy.de
maxxy App
maxxy Hotline 05141-913913 und


gegen Vorlage der maxxy Karte bei den Vorverkaufsstellen:
CD-Kaserne, Hannoversche Straße 30 B, 29221 Celle
Congress Union, Thaerplatz 1, 29221 Celle
Cellesche Zeitung, Bahnhofstraße 1-3, 29221 Celle
Tourist-Information Celle, Am Markt 14, 29221 Celle

Die Veranstaltung ist in der Congress Union Celle.

Angelika Milster singt Musical - Live in concert 19.01.2020 Angelika Milster singt Musical - Live in concert 18.00 Uhr ab 35,95 €

Angelika Milster singt Musical - Live in concert 19.01.2020

Angelika Milster singt Musical – live in Concert

„Milster singt Musical“ - Die Diva des Musicals präsentiert die schönsten Musical-Highlights am 19.01.2020 im Congress Union Celle 

Angelika Milster begibt sich auch in diesem Jahr wieder auf Tournee. Über 40 neue Termine ihres Programms „Milster singt Musical“ stehen an! Dabei präsentiert die Grande Dame des Musicals in einem exklusiven Konzertprogramm die schönsten Highlights aus über 50 Jahren Musicalgeschichte.

Angelika Milster war in Wien bei der deutschsprachigen Erstaufführung des Musical „Cats“ von Andrew Lloyd Webber mit dabei. Der Titelsong „Erinnerungen“ – „Memories“ wurde zu Ihrem Markenzeichen. 30 Jahre später steht Angelika Milster in der Titelrolle der Norma Desmond in Sunset Boulevard erneut in einem Andrew Lloyd Webber Musical auf der Bühne. Ihr Name ist untrennbar mit den Musicals im Theater des Westens unter der Ägide von Helmut Baumann verbunden. Sie war in der deutschen Uraufführung als Baronin von Waldstätten im Musical „Mozart!“ in Hamburg zu sehen.

In ihrem neuen Konzertprogramm Milster singt Musical präsentiert die „Milster“ einen Querschnitt aus mehr als 50 Jahren Musicalgeschichte: Cats, West Side Story, Kuss der Spinnenfrau, Hairspray, Whistle Down the Wind, Tarzan und Disneys Die Schöne und das Biest sind nur einige Beispiele. Das Repertoire reicht von der Tenorarie (Nessun Dorma) über Pop-Songs von Abba (Mamma Mia) und Rock-Nummern von Freddy Mercury (We will rock you) bis zu den großen Musicalpartien der starken Frauen(rollen): Evita, Grisabella (Cats) und Norma Desmond (Sunset Boulevard).
Angelika Milster kommt am 19.01.2020 nach Celle in die Congress Union. Seien Sie live und hautnah dabei und lassen sich von der unglaublichen Stimme, dem gewaltigen Charisma und der puren Leidenschaft mitreißen. Tickets gibt es bereits ab 35,95 Euro inkl. Gebühren ab sofort an allen bekannten VVK-Stellen vor Ort und unter https://angelika-milster.reservix.de/tickets-angelika-milster-singt-musical-live-in-concert-in-celle-congress-union-am-19-1-2020/e1393633

 Angelika Milster wird in Neustrelitz geboren und wächst in Hamburg auf. Bereits mit zwölf Jahren beginnt sie Gesangsunterricht zu nehmen. In Hamburg besucht sie die Schauspielschule von Margot Höpfner und studiert dort Gesang, Schauspiel, Tanz und Pantomime.

Direkt nach ihrem Abschluss erhält sie am legendären Hamburger Thalia Theater ihre erste Rolle. Das junge Multitalent erregt dabei große Aufmerksamkeit bei den führenden Produzenten und wird für ihre ersten TV- Sendungen engagiert, mit denen sie breitenwirksame Popularität und Beliebtheit erlangt.

Nahtlos schließt ihr erster Film „Meine Sorgen möcht' ich haben“ (Regie Wolf Gremm) an. Für ihre kraftvolle Darstellung erhält sie gleich mit ihrem Filmdebüt den wohl renommiertesten Award der Filmkritik - den Ernst- Lubitsch-Preis.

In den folgenden Jahren etabliert sich Angelika Milster mit stetig wachsendem Erfolg in Film und Fernsehen und ist von den großen Bühnen nicht mehr wegzudenken.

Spätestens seit sie in der deutschsprachigen Erstaufführung von Andrew Lloyd Webbers Welthit „Cats“ die Grizabella verkörpert, gilt die Diva mit der großen Stimme als Ikone des Musicals. Mit dem Hit „Erinnerung“ steht sie seitdem international im Rampenlicht.

Neben ihrer beeindruckenden Bühnenkarriere macht sich Angelika Milster auch im Fernsehen weiterhin einen Namen. Sie spielt dauerhaft in den beliebtesten Formaten wie z.B. in der ZDF-Serie „Der Landarzt“ oder an der Seite von Mirja Boes in der RTL-Comedy „Angie“.

Angelika Milster veröffentlicht mehrere Musik-Alben, wovon sich fünf in den Albumcharts platzieren können. Ihre Auftritte in nahezu allen Musiksendungen des Fernsehens wie zum Beispiel ZDF-Hitparade, Wetten Dass...!, Willkommen bei Carmen Nebel, Melodien für Millionen, Die Goldene Eins, ZDF-Sonntagskonzert, Die Goldene Stimmgabel, um nur einige zu nennen, sind unvergessen.

 Sie gewinnt zahlreiche Auszeichnungen wie den ECHO, die Goldene Europa und die Goldene Schallplatte und ist seitdem in allen Bereichen der Kunst präsent: Theaterbühnen, Musicalengagements, Fernsehserien, Festspielrollen, Galas, Konzert- und Musikproduktionen sowie eigenen Musik-Alben.

Ihre künstlerische Wandlungsfähigkeit beeindruckt und begeistert dabei seit Jahrzehnten Publikum und Kritiker gleichermaßen. Angelika Milster vermittelt eindrucksvoll die Souveränität, Stilsicherheit und Perfektion aus mehr als 30 Jahren erfolgreicher Bühnenpräsenz. Als Livekünstlerin bleibt Angelika Milster eine der meist gefragtesten Interpretinnen des Landes. 

 Eintritt: 47,95€/ 43,95€/ 39,95€/ 35,95€

Neujahrskonzert - Staatsorchester Braunschweig 21.01.2020 Neujahrskonzert - Staatsorchester Braunschweig 20.00 Uhr ab 22,95 €

Neujahrskonzert - Staatsorchester Braunschweig 21.01.2020

Moderiertes Konzert ohne Einführung

"Das Klassische"

mit Werken von

Ludwig van Beethoven, Johann Strauß Sohn, Josef Strauß und Emile Waldteufel u.a.

 

Moderation:      Martin Weller

Dirigent:            Christopher Lichtenstein

 

Glenn Miller Orchestra - directed by Wil Salden 28.01.2020 Glenn Miller Orchestra - directed by Wil Salden 20.00 Uhr ab 34,-€

Glenn Miller Orchestra - directed by Wil Salden 28.01.2020

Tour 2018/2019: Jukebox Saturday Night

Mit der neuen CD im Gepäck, die pünktlich zum Tour-Beginn erschien, und dem neuen Programm „Jukebox Saturday Night“ ist das Glenn Miller Orchestra 2018 und 2019 auf großer Europa-Tour.

Das Thema ist nicht nur Programm, sondern auch ein wunderschöner Song der von Glenn Miller 1942 aufgenommen wurde und im Konzert des Glenn Miller Orchestra der rote Faden sein wird, denn so wie es Glenn Miller schon getan hat, geht auch Wil Salden bei dieser Show vor: Something Old, Something New, Something Borrowed and Something Blue. Deshalb werden auch unter anderem Kompositionen von Tschaikowsky, Cole Porter und George Gershwin dabei sein.

Wil Salden und seine Musiker sind Garanten für den authentischen Swing-Sound in der traditionellen großen Big Band Besetzung. Das Orchestra und die Vocalgroup „The Moonlight Serenaders“ bestehend aus Musikern, einer Sängerin und dem Orchesterleiter Wil Salden, versetzen das Publikum zurück in die Zeit der Jukeboxes der 30er und 40er Jahre, wenn Titel wie: What A Wonderful World, Blue Moon, Everybody Loves My Baby, Moonlight Serenade, In The Mood und mehr erklingen.

 

The Spirit of Freddie Mercury 01.02.2020 The Spirit of Freddie Mercury 20.00 Uhr ab 44,90 €

The Spirit of Freddie Mercury 01.02.2020

 

THE SPIRIT OF FREDDIE MERCURY


Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft

Live Experience featuring: Queenrealtribute

- Ab Januar 2020 auf großer Tournee -

Freddie Mercury war einer der schillerndsten Rocksänger und Persönlichkeiten der Musikgeschichte. Weltweit füllte er die größten Stadien und begeisterte mit seinen einzigartigen Kompositionen aus Rock und Theatralik. Privat lebte er ein Leben auf der Überholspur. Er war für seinen ausschweifenden und dekadenten Lebensstil bekannt. Trotz seiner HIV Erkrankung stand der Sänger bis kurz vor seinem Tod im Studio. Songs

 wie „Bohemian Rhapsody" oder „We are the Champions" machten Mercury unsterblich.

The Spirit of Freddie Mercury bietet eine ausgefallene Bühnenshow mit Ledershorts, barocken Kostümen und Fantasieuniformen ergänzt durch Videoprojektionen, Tänzer und internationale Top-SängerInnen. Stilimitationen in Perfektion und eine der besten Queen-Tribute-Bands der Welt erwecken den Künstler, Sänger und Menschen Freddie Mercury wieder zum Leben!

Die Stimme - Das Gefühl - Die Leidenschaft" ist das Motto der grandiosen 90-minütigen Show mit allen bekannten Hits von Mercury und Queen. Die perfekt eingespielten Musiker erwecken die Legende zum Leben, feiern die 1970er und 1980er und schlüpfen mit einzigartiger Authentizität in die Rolle von Mercury und Queen. Man hat den Eindruck, Freddie Mercury und Queen leibhaftig nochmals im Wembley Stadion 1986 zu erleben.

Eintritt: 77,90€/ 66,90€/ 55,90€/ 44,90€  VIP+Sitzplatz 127,90€

Max Raabe & Palast Orchester - Neues Programm 16.02.2020 Max Raabe & Palast Orchester - Neues Programm 18.00 Uhr ab 53,- €

Max Raabe & Palast Orchester - Neues Programm 16.02.2020

Max Raabe & Palast Orchester
Tournee 2020 / Neues Programm

“Statt Cannes und Nizza / säß ich mit Pizza / viel lieber mit dir Hand in Hand”. Es sind Zeilen wie diese aus “Côte d´Azur”, die die Lieder von Max Raabe so unverkennbar und beliebt machen.

Erschienen ist “Côte d´Azur” auf dem Gold-prämierten Album “Der perfekte Moment .. wird heut verpennt”. Max Raabe & Palast Orchester schöpfen für ihr neues Konzertprogramm 2020 aus dieser Quelle und bringen ausgewählte Titel frisch arrangiert mit Spielwitz und Virtuosität auf die Bühne. Verwoben wird der “Raabe-Pop” mit alt-geliebten und neu entdeckten Liedern aus den 20er/30er Jahren.

Im Mai 2019 werden Max Raabe & Palast Orchester zusammen mit ganz besonderen Gästen ein eigenes „MTV Unplugged“ in Bild und Ton aufnehmen. Titel und Erfahrungen aus dieser Produktion werden die Konzert-Tour 2020 beeinflussen. Die Aufzeichnung selbst ist leider nicht öffentlich.

 

Das Phantom der Oper 19.02.2020 Das Phantom der Oper 20.00 Uhr ab 47,90€

Das Phantom der Oper 19.02.2020

Das Phantom der Oper

Die große Originalproduktion von Arndt Gerber (Musik) und Paul Wilhelm (Text).

Der Klassiker "Das Phantom der Oper", basierend auf der weltbekannten Romanvorlage von Gaston Leroux um die faszinierende Tragödie des „Phantoms“ der Pariser Oper.

Librettist Paul Wilhelm und Komponist Arndt Gerber erzählen die fesselnde Geschichte über die aufstrebende Opernsängerin Christine Daaé und dem Scheusal mit der Maske.

In den Tiefen des altehrwürdigen Pariser Opernhauses treibt ein Phantom sein Unwesen, welches weder vor Erpressung noch vor Gewalt zurückschreckt. Einzig die junge Sängerin Christine Daaé rührt das zerrissene Herz der Bestie. Als seinem „Engel der Musik“ erteilt er ihr Gesangsunterricht und beginnt damit, ihre Karriere mit finsteren Machenschaften zu fördern. Als diese jedoch nicht zu den erwünschten Erfolgen führen, kommt es zum Eklat - während einer Vorstellung stürzt ein riesiger Kronleuchter in den vollbesetzten Zuschauerraum. Carlotta, die amtierende Primadonna und Konkurrentin von Christine, reist daraufhin ab - die mysteriöse Gestalt scheint ihre Ziele erreicht zu haben.

Doch die Bekanntgabe der Verlobung von Christine und dem Grafen Raoul de Chagny weckt erneut die Eifersucht im „Phantom“. Es entführt Christine während einer Opernaufführung und hält sich tief in seiner unterirdischen Behausung gefangen. Bei dem Versuch Christine aus den Fängen dieser Kreatur zu befreien, geraten der mutige Raoul und der eifrige Polizeikommissar Monsieur Fauve selbst in höchste Lebensgefahr...

Mittlerweile haben die unterschiedlichsten Interpretationen des Stücks den Weg ins Licht- und Schauspieltheater gefunden. Doch keine Art der Inszenierung war so erfolgreich wie die des Musicaltheaters.

Jetzt hat die schon mehrfach für Bühne und Film gestaltete Geschichte vom geheimnisvollen Wesen in der Pariser Oper eine höchst aktuelle Version bekommen. Als großes Musical mit Gesang-, Tanz- und Sprechszenen - original in deutscher Sprache von Librettist Paul Wilhelm - gibt es diesem Abend mit dem „Phantom“ eine ganz besondere Note.

Die Central Musical Company bietet in ihrer Inszenierung dem Publikum mit viel Charme, Leidenschaft und Humor, eine unvergleichbare Version des Stückes und setzt hierbei auf hohe Töne und starke Stimmen, vereint mit einem sanften Ballett und einem großen Orchester. Das 40-köpfige Darstellerensemble aus namhaften Solisten, Chorsängern, Balletttänzern und Musikern setzt die über 100 Jahre alte Geschichte wirkungsvoll in Szene.

Die neu komponierte Musik des Berliner Komponisten Arndt Gerber geht ins Ohr und erntet, dank der authentischen Darstellung der Künstler, immer wieder tosenden Applaus begeisterter Zuschauer.

Viele berühmte Melodien der französischen Opernmusik wurden in die Partitur eingearbeitet und geben dem Zuschauer die perfekte Illusion des Pariser Lebens um 1900. Das Orchester spielt in großer Musical-Besetzung. Aufwendige Kostüme und ein vielfältiges Bühnenbild vervollständigen den Rahmen dieser gekonnten Aufführung und sind Garant für einen wunderschönen und spannenden Musicalabend.

Eintritt: 74,90€/ 65,90€/ 56,90€/ 47,90€/    VIP+Sitzplatz 124,90€

NIGHT OF THE DANCE 20.02.2020 NIGHT OF THE DANCE 20.00 ab 40,90€

NIGHT OF THE DANCE 20.02.2020

 Die Broadway Dance Company & Dublin Dance Factory präsentieren

Night of the Dance

Die schönsten Tanz- und Akrobatikszenen im Stile von

Riverdance, Lord of the Dance, Stomp, Dirty Dancing, Feet of Flames, Cirque du Soleil uvm.

- ab 26.12.2019 auf großer Tournee -

Ab Ende des Jahres erobert Night of the Dance wieder die großen Bühnen Deutschlands und Österreichs. Die Tanzshow der Superlative ist geprägt durch vollendete Perfektion, Leidenschaft am Tanzen und purer Energie.

Das international besetzte Ensemble, bestehend aus 20 der weltbesten Profitänzer, überzeugt bei jeder Show durch ihr meisterhaftes Können und ihre unglaubliche körperliche Ausdauer. Fantastische Körperbeherrschung, Lässigkeit im Ausdruck - trotz äußerster Präzision; großartige Eleganz und unterschiedliche Tempi zeichnen die verschiedenen Choreographien aus.

Der beeindruckende irische Stepptanz ist an diesem Abend der wichtigste Bestandteil des über 90-minütigen-Programmes. Aber auch völlig neue und einzigartige Choreographien werden mit klassischem Stepp kombiniert. Schwindelerregende Akrobatikeinlagen der südamerikanischen Artistengruppe

„Pura Vida" oder rasante vielfältige Tanzstile fordern den Künstlern Höchstleistungen ab.

Lateinamerikanischen Klänge und das unverwechselbare synchrone Klacken der

Steppschuhe entführen die Besucher für einen Abend in andere Kulturen. Der mitreißende Rhythmus und die rasanten Bewegungen sorgen für Begeisterungsstürme und Staunen. Hohe tänzerische Qualität, gepaart mit spektakulären Darbietungen, einer

hervorragenden Lichtshow und rhythmischer Musik, heben die Einzigartigkeit der Tanzstile hervor und fließen zu einer glanzvollen Show zusammen bis am Ende der ganze Saal tanzt. Die perfekte Mischung für eine Reise durch das vielfältige Spektrum der Tanzgeschichte.

Einlass: 19.00 Uhr

Eintritt: 67,90€/ 58,90€/ 49,90€/ 40,90€  VIP + Sitzplatz: 117,90€

 

Matthias Brodowy singt und trinkt mit dem DamenLikeurChor 23.02.2020 Matthias Brodowy singt und trinkt mit dem DamenLikeurChor 18.30 ab 29,-€

Matthias Brodowy singt und trinkt mit dem DamenLikeurChor 23.02.2020

Die große Schlager Hitparade 02.03.2020 Die große Schlager Hitparade 19.00 Uhr ab 49,90 €

Die große Schlager Hitparade 02.03.2020

Die Große Schlager Hitparade

Ohren auf, Stimmung an! Wenn die hochkarätig besetzte Schlager Hitparade zu ihrer unvergesslichen Show einlädt, dann sollten Sie sich das auf keinen Fall entgehen lassen. Hier bringen international gefeierte Schlagerstars den Saal zum Kochen.
Der Schlager ist so facettenreich wie kaum ein anderes Genre. Die ganze Bandreite von Partyknaller bis Liebeslied wird hier unter einen Hut gebracht. Die Schlager Hitparade wird dieser Vielfalt mit ihrem bunten Programm gerecht. Mal entführen uns die Künstler mit leisen Tönen in ferne Traumwelten, mal sorgen sie mit schnellen Rhythmen und tollen Melodien für Tanzfieber. Wie der Name der Show schon verrät, jagt hier ein Hit den anderen und so dürfen wir uns auf einen unterhaltsamen Abend mit tollen Liedern und schillernden Stars freuen.
Von der Elbe bis zur Isar, vom Erzgebirge bis zum Ballermann – überall gehört der Schlager zu einer gelungenen Fete dazu. Erleben Sie bei der großen Schlager Hitparade die Granden der Szene live und genießen Sie eine Show, die Sie mit Sicherheit so schnell nicht vergessen werden!

Eintritt: 54,90€/ 52,90€/ 49,90€

Dr. Eckart von Hirschhausen - Endlich! 03.03.2020 Dr. Eckart von Hirschhausen - Endlich! 20.00 Uhr ab 30,-€

Dr. Eckart von Hirschhausen - Endlich! 03.03.2020

ENDLICH! — DAS NEUE PROGRAMM

Nach Glück, Liebe und Wundern widmet sich der Doktor der Nation dem größten Thema unserer Zeit: der Zeit!

Was macht die Zeit mit uns, was machen wir mit unserer Zeit. Warum tickt die berühmte biologische Uhr, und wie zieht man sie wieder auf? Alle

wollen alt werden – aber keiner will alt sein. Von Botox bis Hirnjogging, von Anti-Aging-Cremes bis Ernährungswahn – DR. ECKART VON

HIRSCHHAUSEN bürstet die Erfolgsversprechen unserer Zeit humorvoll gegen den Strich.

Leben Verheiratete länger oder kommt es ihnen nur so vor? Hirschhausen trennt wissenschaftlich fundiert den Unsinn von dem, was das Leben

tatsächlich lebenswert macht. Die Lebenserwartung ist gestiegen, aber auch die Erwartung ans Leben, an die Medizin, an die ewige Jugend.

Wussten Sie, dass die meisten Menschen mit 60 zufriedener sind, als mit 16? Im Neandertal fanden bei einer Lebenserwartung von 30 Jahren die

Pubertät und Midlife-Krise gleichzeitig statt. Und heute? Nur wir haben das Problem zwischen Schülerausweis und Seniorenpass: Wofür

bekomme ich jetzt bitte Ermäßigung?

„Endlich!“ bietet viele unerwartete Aha-Erlebnisse, erstaunliche Fakten, eine Prise Zauberei und Musik mit dem genialen Christoph Reuter am

Klavier. Alles interaktiv, witzig und hintersinnig zugleich. Wenn das Leben endlich ist, wann fangen wir endlich an zu leben?

DR. ECKART VON HIRSCHHAUSEN feiert mit diesem siebten Solo-Programm auch 30 Jahre Erfahrung und Erfolg: „Jeder Abend ist

einzigartig. Auf der Bühne bin ich in meinem Element, Live-Auftritte sind mein Lebenselixier. Das spüren und genießen die Zuschauer. Seien Sie

dabei! So jung kommen wir nicht mehr zusammen! “

Eintritt: 47,25€/ 42,65€/ 38,05€/ 30,-€

 

 

Zeit für Klassik 3 - Staatsorchester Braunschweig 04.03.2020 Zeit für Klassik 3 - Staatsorchester Braunschweig 20.00 Uhr ab 22,95 €

Zeit für Klassik 3 - Staatsorchester Braunschweig 04.03.2020

Konzerteinführung um 19.15 Uhr

Ludwig van Beethoven     Ouvertüre "Leonore" Nr. 2 op.72

Richard Strauss                Oboenkonzert D-Dur op. 144

Ludwig van Beethoven     Sinfonie Nr.4 B-Dur op.60

Oboe:            Salomo Schweizer

Dirigent:        Srba Dinic

Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 13.03.2020 Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 19.00 Uhr 85,-Euro incl. 4-Gang-Menü

Krimidinner - Der Spuk von Darkwood Castle 13.03.2020

Krimidinner - "Der Spuk von Darkwood Castle"

Willkommen zur Versteigerung!

Schloss Darkwood, der Stammsitz der Familie Ashtonburry, soll versteigert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren. Da taucht das Gerücht über einen verborgenen Schatz auf ...

  •                      
  • ·

Der vierte Teil der Ashtonburry-Chronik.

Schloss Darkwood soll veräußert werden, denn die Unterhaltskosten sind nicht mehr zu finanzieren.

Dabei geht ein Gerücht um, im Gemäuer des Schlosses ruhe ein sagenhafter Schatz, den der 4. Lord Ashtonburry aus Protest gegen die Untreue seiner Gattin, mitsamt dem erlegten Liebhaber, eingemauert haben soll!

Der Frevel des geplanten Verkaufs erschüttert selbst die Gebeine der Ahnen derer von Ashtonburry, die im Mausoleum des Schlosses Darkwood ruhen. Besonders einem raubt es die ewige Ruhe und er verlässt die feuchte Gruft, um seine letzte Ruhestätte zu schützen

Der Geist des Hauses Ashtonburry geht um und er wird nicht ruhen, bis er die Schuldigen gefunden und zur Rechenschaft gezogen hat.

 

ABBA DINNER - The Tribute Dinnershow 14.03.2020 ABBA DINNER - The Tribute Dinnershow 19.00 Uhr 85,-€ incl. 4-Gang-Menü

ABBA DINNER - The Tribute Dinnershow 14.03.2020

ABBA DELUXE: THE TRIBUTE DINNERSHOW

Mit WORLD of DINNER feiern die Dinnergäste eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte in den schönsten Schlössern und Hotels Deutschlands: Live und unplugged präsentieren Original-Darsteller aus Shows wie

ABBAMANIA, ABBA GOLD und STARS IN CONCERT – neu formiert als Band ABBA DELUXE – unsterbliche ABBA-Hits, garniert von einem erlesenen 4-Gänge-Menü.

Regisseur und Pianist Frank Weise und sein professionelles Ensemble begeistern ABBA Fans rund um den Erdball: Die Musiker wirkten unter anderem bei ABBAMANIA mit! WORLD of DINNER präsentiert die Original-Darsteller erstmals zum Greifen nah: Mit verblüffend authentischen Stimmen stellen die Musiker/innen Welthits wie „Dancing Queen", „Super Trouper" und „Waterloo" vor und erwecken den Grand Prix Eurovision de la Chanson 1974 zu neuem Leben.

Die Dinnergäste sind eingeladen als Musiker, Freunde der Band oder Stars der 70er Jahre zu Hause bei „Agnetha", „Björn", „Benny" und „Anni-Frid":

Der beste ABBA-Look wird prämiert!

Emotional wird es nach dem Hauptgang des Menüs beim Finale des Eurovision Song Contests: Die Dinnergäste hören weitere Songs aus dem Wettbewerb, tanzen oder schwelgen bei sanfteren Klängen in Erinnerungen. Natürlich dürfen Disco-Kugel, Plateauschuhe und Schlaghosen bei dieser First Class Dinnershow nicht fehlen – das perfekte Geschenk für jeden ABBA-Fan!

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn 18.04.2020 Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn 19.00 Uhr 85,- incl. 4-Gang-Menü

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn 18.04.2020

Der sechste Teil der Ashtonburry-Chronik.

Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet.

Wir laden Mitglieder der Upper Class, Angehörige der Familie Ashtonburry und Teile der königlichen Familie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen! Das Wettglück ist sicher auf der Seite unserer geschätzten Dinnergäste, aber Vorsicht – auf dem Turf geht der Tod um…

Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, der – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird.

Schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall?

Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist?

Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?

GÜNTHER, DER TRECKERFAHRER 08.05.2020 GÜNTHER, DER TRECKERFAHRER 20.00 Uhr ab 24,-€

GÜNTHER, DER TRECKERFAHRER 08.05.2020

JAHRESHAUPTVERSAMMLUNG 2020

Günther, der Treckerfahrer lädt alle Mitglieder und Nichtmitgliederinnen des Landes zu einer außerordentlichen Jahreshauptversammlung ein. Für das leibliche Wohl muss jeder selbst sorgen.

Tagesordnungspunkte:

- KriGk des aktuellen poliGschen Geschehens

- Lob des Landlebens und seiner kapuHen Gestalten

- Hinweise auf Veranstaltungen (Schützenfest, Vatertag, Geburtstage etc.)

- Gedenken der Verstorbenen und Ausblick auf kommende Beerdigungen

- Rückblick mit Lichtbildervortrag

- Nennung der Förderer und Mitglieder-Ehrung

- Verschiedenes

Den musikalischen Rahmen des unterhaltsamen Abends gestaltet das beliebte European Sound Machine Orchestra unter der Leitung von Heinz Vukovar.

Einlass ab 19 Uhr.

Eintritt: 30,-€/ 28,-€/ 26,-€/ 24,-€

Abendkassenpreise:  36,- €/ 33,-€/ 30,-€/ 27,-€

Bodo Wartke - 6.Klavierkabarett - neues Programm 10.05.2020 Bodo Wartke - 6.Klavierkabarett - neues Programm 20.00 Uhr ab 29,50 €

Bodo Wartke - 6.Klavierkabarett - neues Programm 10.05.2020

Bodo Wartke: Das Sechste

 

Bodo Wartke stellt sein neues Klavierkabarett-Programm vor. Seit über 20 Jahren steht der Wortakrobat auf der Bühne und schafft es immer noch und immer wieder zu überraschen. Der Künstler, der sich einen Reim auf alle Ungereimtheiten des Lebens macht, berührt mit seinen vertonten Geschichten und lässt auch ernste Töne nicht aus. In gewohnter Manier bringt er sein Publikum zum Lachen, zum Nach- und Weiterdenken.

Poetisch, politisch, persönlich, prägnant!

Eintritt: 36,25€/ 32,85€/ 29,50€

Zeit für Klassik 4 - Staatsorchester Braunschweig 26.05.2020 Zeit für Klassik 4 - Staatsorchester Braunschweig 20.00 Uhr ab 22,95 €

Zeit für Klassik 4 - Staatsorchester Braunschweig 26.05.2020

Konzerteinführung um 19.15 Uhr

Erich Wolfgang Korngold    Violinenkonzert D-Dur op.35

Gustav Mahler                      Sinfonie Nr. 5 cis-Moll

Violine:        Josef Ziga

Dirigent:       Srba Dinic

Jürgen von der Lippe - Voll Fett 07.10.2020 Jürgen von der Lippe - Voll Fett 20.00 Uhr ab 31,- €

Jürgen von der Lippe - Voll Fett 07.10.2020

 

JÜRGEN VON DER LIPPE „Voll Fett" Mi., 07.10.2020, Congress Union Celle
Freuen Sie sich: der Meister der geschliffenen Pointe betritt die Bühne mit seinem brandneuen Programm! Sie sollten wie immer mit allem rechnen – humoristische Glanzstücke, grandioser Wortwitz und wie in einer guten Ehe, kann er Sie auch nach 43 Bühnenjahren noch überraschen!
Genießen Sie einen Abend mit Jürgen von der Lippe und Comedyhöhepunkten am laufenden Band!
Am 07. und 08. Oktober 2020 ist Jürgen von der Lippe mit seinem Programm „Voll Fett“ zu Gast in der Congress Union in Celle.

Karten für diese Veranstaltung gibt es im Ticketshop der Congress Union Celle und im Internet unter www.mitunskannmanreden.de.

Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr.
Homepage: www.juergenvonderlippe.de Video: www.youtube.com/watch?v=13rjmNuRlKQ
Veranstalter: MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG

Jürgen von der Lippe - Voll Fett - 08.10.2020 Jürgen von der Lippe - Voll Fett - 20.00 Uhr ab 31,- €

Jürgen von der Lippe - Voll Fett - 08.10.2020

JÜRGEN VON DER LIPPE
„Voll Fett"
Do., 08.10.2020, Congress Union Celle


Freuen Sie sich: der Meister der geschliffenen Pointe betritt die Bühne mit seinem brandneuen Programm! Sie sollten wie immer mit allem rechnen – humoristische Glanzstücke, grandioser Wortwitz und wie in einer guten Ehe, kann er Sie auch nach 43 Bühnenjahren noch überraschen!

Genießen Sie einen Abend mit Jürgen von der Lippe und Comedyhöhepunkten am laufenden Band!

Am 08. Oktober 2020 ist Jürgen von der Lippe mit seinem Programm „Voll Fett“ zu Gast in der Congress Union in Celle.

Karten für diese Veranstaltung gibt es im Ticketshop der Congress Union Celle und im Internet unter www.mitunskannmanreden.de.

Beginn ist um 20 Uhr. Der Einlass erfolgt ab 19 Uhr.

Homepage:
www.juergenvonderlippe.de

Video:

www.youtube.com/watch?v=13rjmNuRlKQ

Veranstalter:
MITUNSKANNMAN.REDEN. GmbH & Co. KG

ABBA DINNER - The Tribute Dinner Show 07.11.2020 ABBA DINNER - The Tribute Dinner Show 19.00 Uhr 85,-€ incl. 4-Gang-Menü

ABBA DINNER - The Tribute Dinner Show 07.11.2020

ABBA DELUXE: THE TRIBUTE DINNERSHOW

Mit WORLD of DINNER feiern die Dinnergäste eine der erfolgreichsten Bands der Musikgeschichte in den schönsten Schlössern und Hotels Deutschlands: Live und unplugged präsentieren Original-Darsteller aus Shows wie

ABBAMANIA, ABBA GOLD und STARS IN CONCERT – neu formiert als Band ABBA DELUXE – unsterbliche ABBA-Hits, garniert von einem erlesenen 4-Gänge-Menü.

Regisseur und Pianist Frank Weise und sein professionelles Ensemble begeistern ABBA Fans rund um den Erdball: Die Musiker wirkten unter anderem bei ABBAMANIA mit! WORLD of DINNER präsentiert die Original-Darsteller erstmals zum Greifen nah: Mit verblüffend authentischen Stimmen stellen die Musiker/innen Welthits wie „Dancing Queen", „Super Trouper" und „Waterloo" vor und erwecken den Grand Prix Eurovision de la Chanson 1974 zu neuem Leben.

Die Dinnergäste sind eingeladen als Musiker, Freunde der Band oder Stars der 70er Jahre zu Hause bei „Agnetha", „Björn", „Benny" und „Anni-Frid":

Der beste ABBA-Look wird prämiert!

Emotional wird es nach dem Hauptgang des Menüs beim Finale des Eurovision Song Contests: Die Dinnergäste hören weitere Songs aus dem Wettbewerb, tanzen oder schwelgen bei sanfteren Klängen in Erinnerungen. Natürlich dürfen Disco-Kugel, Plateauschuhe und Schlaghosen bei dieser First Class Dinnershow nicht fehlen – das perfekte Geschenk für jeden ABBA-Fan!

Torsten Sträter - Neues Programm! 25.11.2020 Torsten Sträter - Neues Programm! 20.00 Uhr ab 27,40 €

Torsten Sträter - Neues Programm! 25.11.2020

Torsten Sträter - Neues Programm

Nähere Infos folgen im Herbst 2019.

BÜLENT CEYLAN - Luschtobjekt 11.11.2021 BÜLENT CEYLAN - Luschtobjekt 20.00 Uhr ab 39,20€

BÜLENT CEYLAN - Luschtobjekt 11.11.2021