Unsere aktuellen Events

Hier finden Sie die nächsten Events. Viel Spaß beim Stöbern, wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Alle Bühnenveranstaltungen »
Evangelischer Congress 11.06.2017 Evangelischer Congress

Evangelischer Congress 11.Juni 2017

So., 11.06.2017


Evangelischer Congress „Alles neu!“
10.30 Uhr: Gottesdienst mit Jörg Ahlbrecht

Team Willow Creek Deutschland

13.30 Uhr: Seminare und Workshops
15:30 Uhr: „herzhaft aufgetischt“ –

Motivierende Impulse von Dr. Michael Diener

Präses des Ev. Gnadauer Gemeinschaftsverbandes

Außerdem: Büchertisch, Kindertag,
Spielstraße, Worship für Jugendliche,
Infostände – Eintritt frei!

Info: www.congress-celle.de
Tagungsbüro: Tel. 05141-45656
E-Mail: hvlg@hvlg.de

 

 

 

 

Tagungsbüro: Bahnhofstr. 41 B, 29221 Celle, Tel. 05141-45656, Fax 46261

 

Veranstalter:  Hannoverscher verband landeskirchlicher Gemeinschaften
eine Bewegung in der evang. kirche  / Gesamtkoordination: Annette Köster, Tel. 04132-8569

 

 

Celler Kammerorchester - Konzert zum Lutherjahr 18.06.2017 Celler Kammerorchester - Konzert zum Lutherjahr

Celler Kammerorchester - Konzert zum Lutherjahr 18.Juni 2017

Konzert zum Luther-Jahr (500 Jahre Reformation)

Vor 500 Jahren brachte der Mönch Martin Luther 95 Thesen als Grundlage zur Disputation über das Thema Ablasshandel in Umlauf.

Dass er seine Thesen mit lauten Hammerschlägen an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt haben soll, gehört aber wohl in das Reich der Legenden. Das Celler Kammerorchester erinnert an dieses historische Datum mit einem ebenso anspruchsvollen wie abwechslungsreichen Programm. Im Mittelpunkt steht die als Reformations-Sinfonie bekannt gewordene Sinfonie Nr. 5 von Felix Mendelssohn-Bartholdy. Aus der Zeit der Romantik stammen auch das Klavierkonzert von Robert Schumann (Solistin ist Katharina Sellheim) sowie die Sinfonische Dichtung Finlandia von Jean Sibelius.

 Katharina Sellheim

 trat 1994 erstmals öffentlich mit ihrem Vater, dem Cellisten Friedrich-Jürgen Sellheim, auf. Ein Jahr später gewann sie beim Bundeswettbewerb „Jugend musiziert“ die jeweils ersten Preise für Klavier solo und für Klavierbegleitung. Mittlerweile konzertiert sie mit zahlreichen renommierten Solisten und großen Orchestern in wichtigen Musikstädten Europas. Katharina Sellheim hat sich auch als Klavier-Partnerin einen Namen gemacht. Sowohl 2004 als auch 2005 engagierte sie Dietrich Fischer-Dieskau für die Begleitung der Konzerte seiner Meisterkurse in Sankt Paul. Sie konzertiert regelmäßig im Duo Sellheim mit ihrem Bruder Konstantin Sellheim Ihre Auftritte werden als Rundfunk- und Fernsehaufnamen beim NDR, SWR und WDR mitgeschnitten. Als Dozentin lehrte sie bei Meisterkursen in China und Israel. Außerdem setzt sie sich im Rahmen des Projektes Rhapsody in School für die Musikvermittlung in Schulen ein. 

 Eintritt: 11,-, 14,-, 20,- € (50% Ermäßigung für Schüler)

 

Krimidinner - Ein Leichenschmaus 01.07.2017 Krimidinner - Ein Leichenschmaus

Krimidinner - Ein Leichenschmaus 01.Juli 2017

KRIMIDINNER –
Ein Leichenschmaus

Ein außergewöhnlicher Abend a lá Edgar Wallace
mit mindestens einer Leiche.
                    

Der Geist Englands der frühen 60er Jahre weht durch den Saal.
Eine illustre Gesellschaft kommt zu einer besonderen Feier zusammen. Der Anlass ist die Testamentseröffnung des wohlhabenden und plötzlich verstorbenen Lord Ashtonburry.
Seine Witwe empfängt die geladenen Gäste im Kaminzimmer des Schlosses an üppig dekorierten Tischen.

Die Ermittlungen in dem Fall fördern lang gehütete Familiengeheimnisse und Intrigen ans Licht und gipfeln in gegenseitigen Verdächtigungen. Am Ende eines aufregenden Krimiabends haben sich die eifrig miträtselnden Gäste vielleicht selber verdächtig gemacht, sind in die Irre geleitet worden oder haben sich als Detektive bewährt. Auf jeden Fall können Sie ihre gruselige Freude haben, wenn über dieser Veranstaltung die Stimme des heimlichen Regisseurs ertönt:

 "Hallo! Hier spricht Edgar Wallace."

Lassen Sie sich kulinarisch entführen in das Reich der geheimnisvollen Kriminalgeschichten.

 

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn 16.09.2017 Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn

Krimidinner - Der Teufel der Rennbahn 16.September 2017

Der sechste Teil der Ashtonburry-Chronik.

Willkommen beim Ladies Day auf Royal Ascot! Auf dem legendären Race-Course in der Nähe von Windsor wird am Tag der großen Hüte viel Prominenz erwartet.

Wir laden Mitglieder der Upper Class, Angehörige der Familie Ashtonburry und Teile der königlichen Familie ein zu einem erlesenen 4-Gänge-Menü bei diesem berühmten Pferderennen! Das Wettglück ist sicher auf der Seite unserer geschätzten Dinnergäste, aber Vorsicht – auf dem Turf geht der Tod um…

Cora Tilling trifft beim Ladies Day auf der Rennbahn von Ascot zum ersten Besuch bei ihrem Erbonkel, Lord Mant, ein. Der wohlhabende Lord hat einen heißen Favoriten am Start des Gold Cup: „Satan“ heißt das unbändige Wunderpferd, der – schenkt man dem Munkeln der Buchmacher Glauben – vom Teufel selbst geritten wird.

Schon bald macht Satan seinem Namen alle Ehre: Beim Training wirft er seinen Jockey ab und dieser stirbt. War es wirklich nur ein Unfall?

Doch damit nicht genug: Als auch noch ein Mord geschieht, gerät Cora selbst in tödliche Gefahr und wird unversehens zur Hauptverdächtigen. In ihrer Not verständigt sie Richard Bourke, den Langzeitverlobten ihrer Stiefmutter. Wird es dem ehemaligen Chefinspektor von Scotland Yard gelingen, den Täter zu stellen, bevor es für Cora zu spät ist?

Einem Rennpferd traut niemand etwas Böses zu… Oder liegt doch ein Fluch auf Satan, der auch der „Teufel der Rennbahn“ genannt wird?

 

Kurzprofil

Ticketshop
Jetzt bestellen

Ticketshop

Geöffnet Mo-Fr : 12.00 - 18.00 Uhr
An Samstagen, Sonn- und Feiertagen geschlossen.
Sommerpause: 22.06.2017 bis 30.07.2017
Telefon: +49 (5141) 919 460
Kartenreservierungswünsche außerhalb der Öffnungszeiten unter:
E-Mail: ticket-shop@congress-union-celle.de

Nachhaltigkeit

Seit 2014 ist die Congress Union Celle eines von derzeit vieren durch GreenGlobe nachhaltig zertifizierten Tagungs-Standorten in Niedersachsen. Sie befindet sich somit in einem kleinen aber erlesenen Kreis von nachhaltig aufgestellten Veranstaltungszentren in Deutschland.

Im Juli 2016 ist diese Zertifizierung durch Green Globe mit 92% erfüllten Indikatoren (284 von 308) erneut positiv bestätigt worden. Green Globe ist das erste weltweite Programm zur Zertifizierung und Leistungsverbesserung, das speziell für die Reise- und Tourismusindustrie entwickelt wurde. Der Green Globe Certification Standard bietet den Unternehmen einen professionellen, branchengerechten Rahmen zur umfassenden Bewertung ihrer Leistung im Bereich der Nachhaltigkeit, basierend auf den drei Säulen Umweltfreundlichkeit, sozialer Verantwortung und wirtschaftlicher Rentabilität. Derzeit gibt es in Deutschland 27 zertifizierte Locations und neben der Congress Union Celle in ganz Niedersachsen nur noch 3 weitere.

Wesentliche Inhalte unseres detaillierten Nachhaltigkeits-Management-Planes, sind u.a. Verbrauchsoptimierungen, nachhaltige Lieferanten- & Dienstleister-Beziehungen und Mitarbeiterbelange. Sehr stolz sind wir, als wertegeführtes Unternehmen, auf das umfangreiche Schulungs- und Weiterbildungskonzept durch die Althoff Hotel Collection und deren Althoff Academy.

Im Speisen- und Getränkebereich freuen wir uns über diverse regionale Partnerschaften zu Betrieben, die uns mit saisonalen und regionalen Lebensmitteln versorgen. Dazu gehören auch unsere 200.000 eigenen Honig-Bienen die uns jährlich mit bis zu 100 KG Blütenhonig versorgen. Im Tagungsbereich setzen wir seit Jahren auf unsere „Green Meeting-Tagungspauschale“.

Mit unserem Partner Nature Office besteht die Möglichkeit, die bei einer Veranstaltung entstehenden CO2- Emissionen durch ein Aufforstungsprojekt auszugleichen. Zusätzlich ist eine CO2 neutrale An- und Abreise durch das Veranstaltungsticket der Deutschen Bahn möglich.

Im energetischen Bereich nutzen wir u.a. eine eigene Photovoltaikanlage, ein Blockheizkraftwerk, sowie eine Ionisierungsanlage zur Reinigung der Raumluft im Gebäude.

Green Globe
fairpflichtet
Nachhaltiges Celle
Deutsche Bahn
natureOffice

Downloads

Ihr Anprechpartner

Sascha Hilgendorf

Sascha Hilgendorf Nachhaltigkeitsbeauftragter

Tel: 05141/919 414
Fax: 05141/919 444
Mail: hilgendorf@congress-union-celle.de